Studio Babelsberg gratuliert Roman Polanski zum Tribute Award beim Zürich Film Festival

27.09.2011

Studio Babelsberg präsentiert den biografischen Dokumentarfilm ROMAN POLANSKI - A FILM MEMOIR in einer Weltpremiere

Studio Babelsberg gratuliert Roman Polanski zum Tribute-Award, den er bereits vor zwei Jahren verliehen bekam und heute Abend beim Zürich Film Festival persönlich entgegengenommen hat. Im Anschluss an die Verleihung folgte die Weltpremiere des Überraschungsfilms Roman Polanski - A Film Memoir, eine Dokumentation über Roman Polanskis Leben, die mit maßgeblicher Unterstützung von Studio Babelsberg entstanden ist. Roman Polanski ist eng mit dem Studio verbunden, so hat er in 2001 den dreifach OSCAR-prämierten Der Pianist mit Adrian Brody und in 2009 Der Ghostwriter mit Pierce Brosnan und Ewan McGregor in Studio Babelsberg gedreht.

Der erstmalig aufgeführte biografische Dokumentarfilm Roman Polanski - A Film Memoir beleuchtet den Lebenslauf und das Werk Roman Polanskis. In insgesamt 15 Stunden Rohmaterial blickt der Ausnahme-Regisseur auf sein eigenes Leben zurück und schildert seinem langjährigen Freund und Produzenten seiner Filme aus den 70er Jahren wie Macbeth, Was? und Der Mieter, Andrew Braunsberg, seine Sicht auf die Geschehnisse. Herausgekommen ist ein Film, der erstmals Polanskis gesamtes Leben und sein filmisches Schaffen in einer abendfüllenden biografischen Dokumentation nachvollziehbar macht.

Roman Polanski ist einer der herausragenden Regisseure der heutigen Zeit und wir gratulieren ihm zum Ehrenpreis für sein Lebenswerk. Die Dokumentation von Andrew Braunsberg ist eine 90minütige, spannende Biografie, deren Dramatik, Emotionalität und Kurzweiligkeit in der außergewöhnlichen Lebensgeschichte Roman Polanskis begründet liegt.
Charlie Woebcken
Vorstand Studio Babelsberg AG
Koproduzent der Dokumentation

Die teilweise höchst emotionalen Interviewszenen wurden während Roman Polanskis Hausarrest in Gstaad/ Schweiz gedreht. Die Sequenzen sind unterlegt mit Ausschnitten von seinen Filmen, Bewegtbildern von zeitgeschichtlichen Nachrichtensendungen und TV-Beiträgen sowie Fotos, die seine Erzählungen in einen zeitlichen und thematischen Zusammenhang bringen.

Charlie Woebcken, Vorstand Studio Babelsberg AG und Koproduzent der Dokumentation:
"Roman Polanski ist einer der herausragenden Regisseure der heutigen Zeit und wir gratulieren ihm zum Ehrenpreis für sein Lebenswerk. Die Dokumentation von Andrew Braunsberg ist eine 90minütige, spannende Biografie, deren Dramatik, Emotionalität und Kurzweiligkeit in der außergewöhnlichen Lebensgeschichte Roman Polanskis begründet liegt."

Roman Polanski - A Film Memoir ist eine Andrew Braunsberg Produktion, Executive Producer ist Timothy Burrill, Regisseur ist Laurent Bouzereau, Kameramann ist Pawel Edelmann. Charlie Woebcken, Christoph Fisser und Henning Molfenter von Studio Babelsberg sowie Luca Barbareschi sind Koproduzenten. Studio Babelsberg vermarktet den Film in den deutschsprachigen Territorien (Deutschland/ Österreich/ Schweiz).