Studio Babelsberg gratuliert Klaus große Darrelmann zum Location Award für GRAND BUDAPEST HOTEL

09.03.2015

Klaus große Darrelmann, Location Manager für Studio Babelsberg, wurde mit dem Location Managers Guild of America Award in der Kategorie Beste Drehmotive in einem Historienfilm für seine Arbeit für GRAND BUDAPEST HOTEL ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 7. März in Los Angeles statt.

Mit dem seit 2014 vergebenen Preis würdigt die Location Managers Guild of America herausragende Leistungen im Bereich Film, TV und Werbung.

Christoph Fisser, Vorstand Studio Babelsberg AG und ausführender Produzent von GRAND BUDAPEST HOTEL: Wir gratulieren Klaus große Darrelmann von ganzem Herzen und freuen uns mit ihm über diese Auszeichnung. Er hat in Görlitz und in Dresden die passenden Drehorte für GRAND BUDAPEST HOTEL gefunden, die Wes Anderson mit überzeugt haben, den Film in Deutschland zu drehen. Es ist großartig, dass die Leistung deutscher Filmemacher international gewürdigt wird. Genauso wie die vier Oscars, ist dieser Preis auch eine Auszeichnung für den Filmproduktionsstandort Deutschland und zeigt wie wichtig es ist, dass internationale Filmprojekte in Deutschland hergestellt werden."

Klaus große Darrelmann hat in den letzten 15 Jahren an zahlreichen Studio Babelsberg Filmproduktionen mitgewirkt, u.a. DIE BOURNE VERSCHWÖRUNG, INGLOURIOUS BASTERDS, OPERATION WALKÜRE, UNKNOWN IDENTITY, HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJÄGER sowie zuletzt DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY von Francis Lawrence und BRIDGE OF SPIES von Steven Spielberg.