Europäischer Filmpreis: Kate Winslet als beste Schauspielerin ausgezeichnet

13.12.2009

Kate Winslet wurde am Samstagabend bei der Gala zum 22. Europäischen Filmpreis in der Bochumer Jahrhunderthalle für ihre Leistung in der Studio Babelsberg-Produktion Der Vorleser als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Nach dem OSCAR® und dem Golden Globe ist dies eine erneute Würdigung ihrer herausragenden Schauspielkunst. Neben Regisseur Stephen Daldry, Hauptdarsteller David Kross und Produzent Redmond Morris, nahmen Dr. Carl Woebcken und Christoph Fisser, Studio Babelsberg-Vorstände und Koproduzenten von Der Vorleser sowie Henning Molfenter, Geschäftsführer Studio Babelsberg Motion Pictures und ebenfalls Koproduzent, an der festlichen Gala teil.

„Die zahlreichen Nominierungen und Preise von Der Vorleser unterstreichen die ausgezeichnete internationale Profilierung Deutschlands als Filmstandort."
Dr. Carl Woebcken,
Vorstandsvorsitzender,
Koproduzent "Der Vorleser"

Dr. Carl Woebcken: „Das gesamte Babelsberg Team gratuliert Kate Winslet von ganzem Herzen zum “europäischen Oscar“! Die zahlreichen Nominierungen und Preise von Der Vorleser unterstreichen die ausgezeichnete internationale Profilierung Deutschlands als Filmstandort. Die Dreharbeiten fanden unter anderem in Berlin, Babelsberg, Görlitz und Köln statt. Es gilt, auch in Zukunft gemeinsam mit den einzelnen Förderinstitutionen optimale kreative Umfelde für Schauspieler und Regisseure zu schaffen, die solche wunderbaren Filme entstehen lassen.“

Mit Der Vorleser hat der Oscar®-nominierte und mehrfach preisgekrönte Regisseur Stephen Daldry (The Hours, Billy Elliot) einen Weltbestseller verfilmt, der nach seinem Erscheinen 1995 inzwischen in 40 Sprachen übersetzt wurde. Der Film wurde von Studio Babelsberg als alleinige ausführende Produktionsfirma hergestellt. Den Verleih hat Senator Film übernommen.

Der Vorleser ist mit über 2,1 Millionen Zuschauern in Deutschland eine der erfolgreichsten deutschen Produktionen des Jahres.