Deutsch-chinesische Zusammenarbeit: Wuxi Studio und Studio Babelsberg verkünden Kooperation

24.02.2017

Das chinesische Filmstudio Wuxi Studio und Studio Babelsberg werden zukünftig projektbezogen zusammenarbeiten. Die Kooperation hat zum Ziel, deutsch-chinesische Koproduktionen umzusetzen und personelles und filmtechnisches Know-how auszutauschen. Diesbezüglich ist der Aufbau eines gemeinsamen Production Services (Produktionsdienstleistungsangebot) auf internationalem Niveau geplant.

Dr. Carl Woebcken, Vorstandsvorsitzender Studio Babelsberg AG: “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Die modernen Filmstudios in Wuxi bieten hervorragende Bedingungen. Studio Babelsberg wird seine Kompetenzen im Bereich Production Services und der Realisierung internationaler Filmproduktionen in die Kooperation mit einbringen.“

Die Studios wollen in den Bereichen Produktion und Vertrieb eine langfristige Kooperation eingehen. Die Zusammenarbeit hat zum Ziel die Internationalisierung des Wuxi Studios voranzutreiben und Studio Babelsberg Zugriff auf den chinesischen Filmmarkt zu eröffnen.

Das Wuxi Studio ist auf dem chinesischen Filmmarkt sehr etabliert und hat eine große Anzahl von chinesischen und internationalen Produktionen realisiert. Die Kompetenzschwerpunkte des Wuxi Studios umfassen digitale Filmtechnologien, Postproduktion, die Weiterentwicklung neuer Technologien, Produktionsdienstleistungen und Finanzierung.